Deutsch
CURAVIVA

Sprache gestaltet Beziehung

zurück zur Liste

Nummer 2020 SK05
Titel Sprache gestaltet Beziehung
Untertitel Einführung in die Methode der gewaltfreien Kommunikation M. Rosenberg
Fachgebiet Selbst- und Sozialkompetenz
Von 12.02.2020
Bis 13.02.2020
Max Teilnehmende 18
Anmeldeschluss 12.01.2020
Lehrbeauftragte/r Vitis Amir
Zielgruppe Mitarbeitende in Heimen und sozialen Institutionen
Kurzbeschreibung Eine Brücke von Mensch zu Mensch zu bauen ist eine Herausforderung - ob in Gesprächen mit KlientInnen oder Mitarbeitenden, in Verhandlungen mit Projektmitgliedern, Vorgesetzten, politischen Behörden oder im persönlichen Umfeld.

Spannungen, Konflikte, unterschiedliche Erwartungen entwickeln sich zu jeder Zeit. Was brauche ich, um wiederum Transparenz, Klärung und Verständigung herzustellen? Wie kann ich diffuse Gefühle ansprechen und dennoch zu konkreten Handlungen kommen? Wie lassen sich Beziehungen durch Sprache so gestalten, dass Spannungen und Konflikte handlungs- und sachorientiert ausgetragen werden? Oder anders gefragt: Hat emotionale Intelligenz eine Sprache?
Ziele Die Teilnehmenden
• lernen die wesentlichen Elemente der gewaltfreien Kommunikation kennen und können sie anhand eigener Fallbeispiele nutzen,
• gewinnen mehr Klarheit über persönliche Gefühle, Bedürfnisse und Anliegen,
• geben sich selber Empathie und Zuwendung, um ungelöste Konflikte oder schwierige Gespräche zu Lösungen zu führen, die den Bedürfnissen aller Beteiligten entsprechen,
• erkennen Wertungen und Manipulationen in der Sprache und lernen, sie in konkrete überprüfbare Handlungsanweisungen zu übersetzen,
• verbessern ihre interpersonelle Kommunikation, erweitern ihre Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit und somit ihre soziale Kompetenz.
Inhalte Der Fachkurs fokussiert auf die Sach- und Beziehungsebene der zwischenmenschlichen Kommunikation. Es vermittelt konkrete Handlungsstrategien in der Gesprächsführung, die von Respekt und Gleichwertigkeit geprägt sind.
Kursdatum 12./13. Februar 2020
Kursdauer 2 Tage
Kurszeit 09.00 - 16.45 Uhr
Kursort Luzern
Hinweis Als weiterführender Kurs eignet sich SK06 «Mediatives Handeln im Berufsalltag»
Preis 
Mitglieder CURAVIVA
KursgeldCHF 480.00
Nichtmitglieder
KursgeldCHF 580.00
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze



zurück zur Liste