Deutsch
CURAVIVA

Rationelle und perfekte Flickmethoden in Grossbetriebswäschereien

zurück zur Liste

Nummer 2020 GH26.1
Titel Rationelle und perfekte Flickmethoden in Grossbetriebswäschereien
Fachgebiet Praktische Hauswirtschaft
Von 12.05.2020
Bis 13.05.2020
Max Teilnehmende 6
Anmeldeschluss 12.04.2020
Lehrbeauftragte/r Affentranger-Furrer Theres
Zielgruppe Mitarbeitende in Hauswirtschaft und Wäscherei
Voraussetzungen Defekte Betriebs- und Privatwäsche aus der eigenen Institution mitbringen!
Kurzbeschreibung In Grossbetrieben werden Instandstellungsarbeiten aus ökonomischen Gesichtspunkten oft hinterfragt oder als unnötig erklärt. Für Bewohnerinnen und Bewohner sind gepflegte Kleidungsstücke jedoch ein wichtiger Teil ihrer persönlichen Betreuung.

Gut ausgebildeten Fachkräften gelingt es, ohne grossen Zeitaufwand mit Hilfe von rationellen Flickmethoden Textilien perfekt zu flicken. Professionelle Arbeitsmethoden helfen, ökonomische Gesichtspunkte miteinzubeziehen. In diesem Kursangebot können Sie während zwei Tagen unterschiedlichste Betriebs- und Privatwäsche unter kompetentder Anleitung instand stellen. Dadurch werden Flicktechniken nicht nur theoretisch eingeführt, sondern können praktisch geübt werden und verbessert werden.
Ziele Die Teilnehmenden können einfache und anspruchsvollere Instandstellungsarbeiten praktisch ausführen.
Inhalte • Nähte und Säume ausbessern
• Stoffflächen mit der Bogennaht oder der Wiefeltechnik flicken
• Verschlüsse ersetzen
• Tricotflick, aufgesetzter Flick, Applikation
Kursdatum 12./13. Mai 2020
Kursdauer 2 Tage
Kurszeit 09.00 - 16.45 Uhr
Kursort Zofingen
Hinweis Durchführung in kleiner Kursgruppe
Preis 
Mitglieder CURAVIVA
KursgeldCHF 580.00
VerpflegungCHF 30.00
Nichtmitglieder
KursgeldCHF 700.00
VerpflegungCHF 30.00
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze



zurück zur Liste