Deutsch
CURAVIVA

Selbstkontrolle in der Lebensmittelhygiene? Sie haben die Verantwortung!

zurück zur Liste

Nummer 2020 GH32
Titel Selbstkontrolle in der Lebensmittelhygiene? Sie haben die Verantwortung!
Untertitel Neues Lebensmittelrecht - Konzeptentwicklung - Deklarationen
Fachgebiet Hygiene
Von 14.05.2020
Bis 14.05.2020
Max Teilnehmende 16
Anmeldeschluss 14.04.2020
Lehrbeauftragte/r Stieger Urs
Zielgruppe Betriebsverantwortliche, Küchenverantwortliche oder Mitarbeitende, welche mit der Entwicklung eines Hygiene-Selbstkontrollkonzeptes beauftragt sind
Kurzbeschreibung Das schweizerische Lebensmittelrecht verpflichtet Betriebe zur Selbstkontrolle. Betriebsverantwortliche müssen mit geeigneten Massnahmen dafür sorgen, dass die Lebensmittelsicherheit jederzeit gewährleistet ist.

Hygieneverantwortliche im Betrieb wissen, welche Bereiche ein dem Betrieb angepasstes Hygiene-Selbstkontrollkonzept berücksichtigen muss. Sie sind sich bewusst, welche Punkte bei der Betriebs-, Lebensmittel- und Mitarbeiterhygiene beachtet werden müssen.
Ziele Die Teilnehmenden
• können ein Selbstkontrollkonzept selbständig erarbeiten,
• können mit Hilfe eines aus der Praxis stammenden Hygiene-Selbstkontrollkonzeptes ihr eigenes überprüfen und vervollständigen.
Inhalte • Gesetzlichen Grundlagen zur Erarbeitung eines Konzeptes
• Struktur des neuen Lebensmittelrechts ab 1. Mai 2017
• Gefahrenanalyse und Lenkungspunkte / Aufbau und Strukturierung
• Deklarationsvorschriften für Speisen und Getränke
• Arbeitsanweisungen und Kontrollaufzeichnungen
Kursdatum 14. Mai 2020
Kursdauer 1 Tag
Kurszeit 09.00 - 16.45 Uhr
Kursort Glattbrugg ZH
Preis 
Mitglieder CURAVIVA
KursgeldCHF 290.00
VerpflegungCHF 35.00
Nichtmitglieder
KursgeldCHF 350.00
VerpflegungCHF 35.00
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze



zurück zur Liste