Deutsch
CURAVIVA

Ess- und Ernährungsbiographie - Wie essen und trinken das Leben prägt

zurück zur Liste

Nummer 2020 GH04
Titel Ess- und Ernährungsbiographie - Wie essen und trinken das Leben prägt
Untertitel Individuelle Essgeschichte - Erfassung - praktische Anwendung
Fachgebiet Essen und Esskultur
Von 26.08.2020
Bis 26.08.2020
Max Teilnehmende 14
Anmeldeschluss 26.07.2020
Lehrbeauftragte/r Roos Christoph
Zielgruppe Verantwortliche und Fachkräfte aus Gastronomie, Hotellerie und Pflege
Kurzbeschreibung Jeder Mensch hat seine ganz persönliche Essgeschichte. Die bedeutsamen Erfahrungen innerhalb dieser Lebens- und Essgeschichte bilden ein individuelles Essverhalten, welches mit Vorlieben und Ablehnung behaftet ist.

Für die Sicherstellung einer bedürfnis- und bedarfsgerechten Ernährung ist die Ernährungsbiographie ein wesentliches Werkzeug. Denn angenehme Erinnerungen regen den Appetit an, verbessern die Nahrungsaufnahme und steigern das Wohlgefühl. Unangenehme Erinnerungen hingegen nehmen die Lust am Essen, belasten die Nahrungsaufnahme und führen zu Stress. Zudem dient eine Ernährungsbiographie als Grundlage wenn es darum geht, vertraute Speisen anzubieten oder den Speiseplan individuell anzupassen. So beispielsweise für Bewohnende mit wenig Appetit die an Gewicht zunehmen sollten, für mangelernährte Menschen oder solche mit einem Risiko für Mangelernährung, aber auch für demenziell Erkrankte.
Ziele Die Teilnehmenden
• kennen die Einflussfaktoren der Ernährungsbiographie,
• verstehen ernährungsbiographische Muster als Teil der menschlichen Identität,
• können ernährungsbiographische Daten erheben,
• kennen den Nutzen sowie die Anwendungs- und Einsatzbereiche der Ernährungsbiographie.

Inhalte • Essen und Trinken als soziokulturelles Geschehen im Wandel der Zeit
• Emotionale Bedeutung ernährungsbiographischer Muster
• Esskultur: Tradierungen, Erinnerungen und Gewohnheiten als lebensstrukturierende Elemente
• Lebensqualität in der Angebotsplanung - Ernährungsbiographische Daten als Ressource

Kursdatum 26. August 2020
Kursdauer 1 Tag
Kurszeit 09.00 - 16.45 Uhr
Kursort Zürich
Preis 
Mitglieder CURAVIVA
KursgeldCHF 240.00
VerpflegungCHF 30.00
Nichtmitglieder
KursgeldCHF 290.00
VerpflegungCHF 30.00
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze



zurück zur Liste