Deutsch
CURAVIVA

Arbeitszeugnis - richtig formulieren und verstehen

zurück zur Liste

Nummer 2019 M22
Titel Arbeitszeugnis - richtig formulieren und verstehen
Fachgebiet BWL / HR / Recht
Von 03.09.2019
Bis 03.09.2019
Max Teilnehmende 20
Anmeldeschluss 06.08.2019
Lehrbeauftragte/r Asadi Jahangir
Zielgruppe Führungspersonen aller Stufen und Bereiche, Personalverantwortliche
Kurzbeschreibung Die Erstellung wahrheitsgemässer Arbeitszeugnisse und die korrekte Abgabe von Referenzauskünften sind wichtige Aufgaben von Führungspersonen und Personalverantwortlichen. Arbeitszeugnisse sind zudem wichtige Referenzdokumente für zukünftige Arbeitgeber.

Ein Zeugnis muss aussagekräftig, möglichst uncodiert und wahr sein. Gefälligkeitszeugnisse dienen in letzter Konsequenz niemandem. Im Sinne einer praxisnahen Orientierungshilfe wird aufgezeigt, wie Arbeitszeugnisse professionell verfasst werden. Anhand verschiedener Praxisbeispiele wird dies geübt.
Ziele Die Teilnehmenden
• gewinnen Sicherheit im Umgang mit Arbeitszeugnissen und Referenzauskünften,
• sind in der Lage wahrheitsgemässe, aussagekräftige und faire Zeugnisse zu schreiben,
• wissen um die Zusammenhänge zwischen Arbeitszeugnis, Referenzauskünften und Datenschutzgesetz.
Inhalte • Anforderungen an das Arbeitszeugnis
• Formulierung negativer Qualifikationen
• Grundlagen
• Referenzauskunft
• Haftung
• Übungen aus der Praxis
Kursdatum 3. September 2019
Kursdauer 1 Tag
Kurszeit 9.00 bis 17.00 Uhr
Kursort Luzern
Preis 
Mitglieder CURAVIVA
KursgeldCHF 290.00
Nichtmitglieder
KursgeldCHF 350.00
Freie Plätze Dieser Kurs ist ausgebucht



zurück zur Liste