Deutsch
CURAVIVA

Beobachtung und Dokumentation in familien- und schulergänzender Betreuung

zurück zur Liste

Nummer 2019 SP03
Titel Beobachtung und Dokumentation in familien- und schulergänzender Betreuung
Untertitel Umsetzung des Orientierungsrahmens Schweiz / Anforderung QualiKita
Fachgebiet Alltag gestalten, betreuen & dokumentieren
Von 02.09.2019
Bis 03.09.2019
Max Teilnehmende 20
Anmeldeschluss 02.08.2019
Lehrbeauftragte/r Wessbecher-Wenz Margot
Zielgruppe Mitarbeitende Kitas, schulergänzende Betreuung
Kurzbeschreibung "Kinder entdecken die Welt. Angespornt von ihrer Neugier. Aufmerksam begleitet von uns." Dieses einfach klingende Zitat des Orientierungsrahmens für frühkindliche Bildung, Erziehung und Betreuung bedeutet anspruchsvolle Arbeit für die Erwachsenen. Wie diese umgesetzt und gelingen kann, wird im Kurs behandelt.

Voraussetzung, die Neugier der Kinder als Grundlage der pädagogischen Arbeit aufzugreifen, ist die professionelle Beobachtung und Dokumentation der Fachpersonen. Sich in der Vielzahl der Methoden zurecht zu finden, ist nicht immer einfach; gleichzeitig wachsen die Ansprüche an die Qualität der pädagogischen Arbeit. Der Kurs liefert Einblick in verschiedene Dokumentations-Verfahren als Grundlage für Gespräche, pädagogische Planung und die ressourcenorientierte, individuelle und professionelle Begleitung der Kinder. Konkrete Beispiele aus dem beruflichen Alltag der Teilnehmenden werden ausgetauscht und reflektiert.

Ziele Die Teilnehmenden
• erkennen und verstehen individuelle Bildungsprozesse von Kindern,
• kennen Formen standardisierter und nicht-standardisierter Beobachtung und reflektieren diese anhand ihrer pädagogischen Praxis,
• können Erkenntnisse aus Beobachtungen umsetzen, um angemessene Lernsituationen für Kinder zu schaffen und diese professionell zu begleiten.
Inhalte • Grundlegende Theoriebegriffe und Modelle der Bildungsorientierung
• Beobachtung und Dokumentation von Lernwegen und dessen Nutzen fürs Kind
• Stellenwert der Beziehungsgestaltung als Voraussetzung für ein fruchtbares Lernen

Kursdatum 2./3. September 2019
Kursdauer 2 Tage
Kurszeit 09:00 bis 17:00 Uhr
Kursort Zürich
Kurskosten Fr. 480.-
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze



zurück zur Liste