Deutsch
CURAVIVA

Aktivierung und Betreuung von Männern in der Langzeitpflege: Praktische Hinweise, was Bewohner in der Aktivierung tun können

zurück zur Liste

Nummer 2019 B I
Titel Aktivierung und Betreuung von Männern in der Langzeitpflege: Praktische Hinweise, was Bewohner in der Aktivierung tun können
Untertitel Impulsworkshop von CURAVIVA Weiterbildung
Fachgebiet Pflege und Betreuung
Von 28.11.2019
Bis 28.11.2019
Max Teilnehmende 30
Anmeldeschluss 14.11.2019
Lehrbeauftragte/r Hasler Herzberg Gaby
Zielgruppe Mitarbeitende in Betreuung und Aktivierung, Teamleiter/innen und Pflegedienstleiter/innen
Kurzbeschreibung Die Demografie zeigt es deutlich: In der Langzeitpflege und -betreuung gibt es weniger Männer als Frauen. Die Zahlen bringen das Verhältnis auf den Punkt: Auf vier Bewohnerinnen kommt ein Bewohner. Welche Auswirkungen hat es, wenn die Biografien mehrheitlich weiblich geprägt und ausgerichtet sind? Werden aufgrund dieser Ausgangslage die Bedürfnisse der männlichen Bewohner genügend berücksichtigt? Welche Verhaltensweisen zeigen die Bewohner? Geben sie einfach klein bei und folgen dem weiblich geprägten und ausgerichteten Aktivierungsprogramm?
Der Impulsworkshop sensibilisiert für die Situation der Bewohner in der Langzeitpflege und -betreuung. Wo ist es «ein Muss», die Bedürfnisse der männlichen Bewohner zu kennen? Was sind bewohnerorientierte Aktivierungsangebote? Welche Möglichkeiten und Grenzen bieten sich in den Institutionen, um gezielte, sinnvolle, adäquate Angebote für Bewohner zu entwickeln und anzubieten?
Kursdatum 28. November 2019
Kurszeit 17.30 bis 19.30 Uhr (anschliessend Apéro)
Kursort Luzern
Kurskosten Fr. 80.– Mitglieder CURAVIVA
Fr. 95.– Nichtmitglieder
(inkl. Apéro)
Downloads  Details und Programm
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze



zurück zur Liste