Deutsch
CURAVIVA

Impulstag Nr. 9 - Tabuthema Grenzüberschreitung - Lösungsansätze für eine professionelle Kommunikation

zurück zur Liste

Nummer 2020 IT09
Titel Impulstag Nr. 9 - Tabuthema Grenzüberschreitung - Lösungsansätze für eine professionelle Kommunikation
Fachgebiet Impulstagungen
Von 07.10.2020
Bis 07.10.2020
Max Teilnehmende 80
Kurzbeschreibung Die Misshandlung an älteren Menschen ist ein Tabuthema, über das zu sprechen nicht leichtfällt. Und dennoch, der Kommunikation rund um das Thema Misshandlung kommt eine grosse Bedeutung zu, sowohl innerhalb der Pflegeinstitutionen wie auch nach aussen. Wie und wann kann bei der alltäglichen Arbeit innerhalb einer Institution das Thema präventiv angegangen werden? Wo liegt die Grenze zwischen Grenzüberschreitung und Fürsorge? Und was ist kommunikativ der richtige Weg im Fall einer Misshandlungssituation? Welches sind die besten Kommunikationsmittel im Umgang mit den betroffenen Familien, den Bewohnenden und den Mitarbeitenden sowie auch den Medien, wenn ein Fall von Misshandlung an die Öffentlichkeit gelangt?

Die halbtägige Veranstaltung zu Grenzüberschreitung wird in Zusammenarbeit mit der Unabhängigen Beschwerdestelle für das Alter UBA und Alter ohne Gewalt durchgeführt. Sie vermittelt Institutionsverantwortlichen theoretisches und praktisches Wissen zur internen und externen Kommunikation:
– Informationen zur Problematik von Misshandlung im institutionellen Kontext und zur Wichtigkeit der Prävention;
– Erfahrungsberichte in Zusammenhang mit herausfordernden Situationen bei Grenzüberschreitungen;
– zentrale Faktoren, die in der Kommunikation zu Grenzüberschreitungen zu beachten sind.
Kursdatum 7. Oktober 2020
Kursdauer 13.45 bis 16.45 Uhr
Kursort Alterszentrum Stampfenbach, Zürich
Downloads  Jahresprogramm Impulstage 2020
  Programm Impulstag Nr. 9
  Programm gleicher Impulstag im Tessin am 22. September 2020
Preis 
Mitglieder CURAVIVA
KursgeldCHF 140.00
Nichtmitglieder
KursgeldCHF 170.00
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze



zurück zur Liste