Deutsch
CURAVIVA

Die Heimköchin/der Heimkoch

zurück zur Liste

Nummer 2021 GH01
Titel Die Heimköchin/der Heimkoch
Untertitel Die Verpflegungsspezialisten mit Heimkompetenz
Fachgebiet Essen und Esskultur
Von 12.01.2021
Bis 05.11.2021
Max Teilnehmende 20
Anmeldeschluss 08.12.2020
Lehrbeauftragte/r Eberle-Schlup Ursula
Luginbühl Jürg
Motzer Barbara
Renggli-Boschung Marylène
Roos Christoph
Schwestermann Nadia
Lehrgangsleitung Christoph Roos und Jürg Luginbühl
Zielgruppe Ausgebildete Köchinnen und Köche, die ihre Kompetenz vor allem in Berufsfeld Heim erweitern und vertiefen wollen
Kurzbeschreibung Den Beruf Koch/Köchin in Altersinstitutionen prägt ein differenziertes Verständnis für die Bedürfnisse der Bewohnerinnen undbBewohner. Kenntnisse über deren Lebenssituationen sind von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, mit Essen und Trinken einen Ausgleich zumb oft beschwerlichen Alltag zu schaffen.

Die Schwerpunkte des Lehrganges «DieHeimköchin/der Heimkoch» erweitern das klassische Berufsbild Koch/Köchin um ein Vielfaches. Vertieft werden Kompetenzen in Ernährungsfragen, sowie spannende Themen aus sozialer und kommunikativer Perspektive. Ferner spielen die ökonomischen Parameter im Rahmen einer vernetzten Betriebsorganisation eine bedeutende Rolle.

Die Wirksamkeit einer Heimküche zeigt sich insbesondere auch in der interdisziplinären Zusammenarbeit und dem guten Sinn für wirksame Prozesse innerhalb der Institution. Dies immer mit dem Ziel, die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner bestmöglichst zu gewährleisten. Diese fachspezifische Weiterbildung leistet einen aktiven Beitrag, Köchinnen und Köche in ihren verschiedenen Aufgaben in der Institution zu stärken und zu fördern.
Ziele Die Teilnehmenden
• verstehen die Bedürfnisse der Bewohnenden und haben Fachkenntnisse über Ernährung, Kostformen und Diäten,
• führen die Heimküche kompetent und verstehen interdisziplinäre Zusammenhänge,
• planen und realisieren Projekte,
• erlernen Kommunikations- und Führungsgrundlagen,
• definieren ihre berufliche Identität, entwickeln eine berufliche Ethik und treten entsprechend auf.
Inhalte • Esskultur und Essbiographien
• Angebots- und Verpflegungskonzepte, Kostformen und Diäten
• Altersbilder und Altersmodelle, Demenz sowie Palliativ Care
• Heimkultur, Heimorganisation und Schnittstellenbewusstsein
• Führung, Kommunikation und persönlicher Auftritt
• Marketing, Kalkulation, Projektmanagement und prozessuales Verständnis
Abschluss Der vollständige Kursbesuch und die drei erfolgreich absolvierten Kompetenznachweise führen zu einem Zertifikat von CURAVIVA.
Kursdatum Januar 2021 - November 2021
Kursdauer 20 Tage
Kurszeit 09.00 - 16.45 Uhr
Kursort Glattbrugg ZH (Ausnahme Sequenz 5)
Downloads  Detailprogramm Heimkoch 2021
  Anmeldeformular Heimkoch 2021
Preis 
Mitglieder CURAVIVA
KursgeldCHF 5800.00
VerpflegungCHF 790.00
Nichtmitglieder
KursgeldCHF 6850.00
VerpflegungCHF 790.00
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze


zurück zur Liste