Deutsch
CURAVIVA

Aufbaukurs zum Einsatz von Psychopharmaka in der Geriatrie und Gerontopsychiatrie (Ersatzkurs für das Jahr 2020)

zurück zur Liste

Nummer 2020 B31
Titel Aufbaukurs zum Einsatz von Psychopharmaka in der Geriatrie und Gerontopsychiatrie (Ersatzkurs für das Jahr 2020)
Fachgebiet Gerontopsychiatrie
Von 15.01.2021
Bis 15.01.2021
Max Teilnehmende 20
Anmeldeschluss 15.12.2020
Lehrbeauftragte/r Schäfer Waltrudis
Zielgruppe Ausgebildete Pflegefachpersonen mit einem Abschluss auf der Sekundarstufe II oder Tertiärstufe (FAGE EFZ, FABE EFZ Betagte, FASRK, AltenpflegerInnen, Pflegefachpersonen AKP, DNI/DNII, Pflege HF)
Voraussetzungen Grundlagenwissen über Psychopharmaka

Kurzbeschreibung BewohnerInnen mit Psychosen, affektiven Störungen, Depressionen, Verhaltensauffälligkeiten, oder Suchtproblemen sind oftmals über eine lange Zeitstrecke auf die Medikamentengruppe Psychopharmaka angewiesen. Pflegefachpersonen benötigen dringend ein solides, vertieftes Fachwissen zu Psychopharmaka um aufwandreiche Situationen meistern zu können.

Pflegefachpersonen sind herausgefordert, den Einsatz und die Wirkung von Psychopharmaka zu verstehen. Insbesondere, wenn BewohnerInnen weitere Medikamente einnehmen müssen und von sogenannten Kombinationstherapien gesprochen wird. Der Einsatz von Psychopharmaka, speziell bei Depressionen und Psychosen, bei erwachsenen, betagten und demenzkranken Menschen in der Langzeitpflege wird spezifisch beleuchtet. Mit Hilfe von Fallbesprechungen werden komplexe Situationen in der Praxis analysiert und reflektiert. Für fachspezifische Fragen und Anliegen der Teilnehmenden wird die notwendige Zeit eingeräumt.
Ziele Die Teilnehmenden
• kennen die aktuellsten Erkenntnisse und Fakten zu Psychopharmaka
• kennen die Wirkungen und Nebenwirkungen von Psychopharmaka
• kennen mögliche kumulierende und paradoxe Wirkungen
• sind in der Lage, zusammen mit dem ärztlichen Dienst den Einsatz von Psychopharmaka kompetent zu besprechen und anzugehen
Inhalte • Kombinationstherapien und Konsequenzen
• Einsatz von Psychopharmaka bei diversen psychogeriatrischen Krankheitsbildern bei erwachsenen und betagten Menschen
• Einsatz von Psychopharmaka bei Depressionen und Psychose
• Fallbesprechungen und Reflexion
Kursdatum 28. August 2020
Kursdauer 1 Tag
Kurszeit 09.00 - 16.45 Uhr
Kursort Luzern
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze



zurück zur Liste