Deutsch
CURAVIVA

Wie es in den Wald hineinruft …

zurück zur Liste

Nummer 2020 SK02
Titel Wie es in den Wald hineinruft …
Untertitel Achtsame Kommunikation als Beitrag zum wohltuenden Arbeitsklima
Fachgebiet Selbst- und Sozialkompetenz
Von 04.09.2020
Bis 04.09.2020
Max Teilnehmende 15
Anmeldeschluss 04.08.2020
Lehrbeauftragte/r Vock Helen
Zielgruppe Mitarbeitende im Sozial- und Gesundheitsbereich
Kurzbeschreibung Die Art und Weise, wie wir kommunizieren, ist eine wichtige Basis für die Qualität unserer Beziehungen. Wie kläre ich etwas, ohne mein Gegenüber zu verletzen? Wie reagiere ich selber in heiklen Angelegenheiten? Welche Qualität hat das, was ich sage und erzähle?

Jede Form von Kommunikation ist wie Nahrung und wirkt sich auf uns und unsere Umgebung aus - wir entscheiden, welche Qualität diese Nahrung hat. Beim achtsamen Kommunizieren geht es darum, dass sich alle beteiligten Personen wohlfühlen, unabhängig davon, wie die Umstände sind und was in der Sache gesagt sein will. Auf diese Weise tragen wir selbst zu einem wertschätzenden Klima bei, was die Teamarbeit und letztlich unser eigenes Wohlbefinden am Arbeitsplatz bereichert, und finden zu neuen Lösungen.
Ziele Die Teilnehmenden
• kennen die Qualität des achtsamen Zuhörens,
• wissen um die Kraft und Energie ihrer Gedanken und Worte,
• können bewusst kommunizieren und so einen aktiven Beitrag zum Arbeitsklima leisten,
• sind in der Lage, auch in heiklen Situationen klar und respektvoll zu kommunizieren.
Inhalte • Bedeutung und Grundhaltung der achtsamen Kommunikation
• Mein Beitrag zu einem bereichernden Klima
• Auch in heiklen Situationen klar und respektvoll kommunizieren
• Achtsames Zuhören als Mittel zur Unterstützung für mein Gegenüber in herausfordernden Situationen
Kursdatum 4. September 2020
Kursdauer 1 Tag
Kurszeit 09.00 - 16.45 Uhr
Kursort Luzern
Preis 
Mitglieder CURAVIVA
KursgeldCHF 240.00
Nichtmitglieder
KursgeldCHF 290.00
Freie Plätze Dieser Kurs ist ausgebucht



zurück zur Liste