Deutsch
CURAVIVA

Führen - mit mediativer Kompetenz! (Ersatzkurs)

zurück zur Liste

Nummer 2020 M18
Titel Führen - mit mediativer Kompetenz! (Ersatzkurs)
Untertitel Schwierige Situationen nachhaltig klären
Fachgebiet Kommunikation
Von 24.08.2020
Bis 06.10.2020
Max Teilnehmende 18
Anmeldeschluss 03.08.2020
Lehrbeauftragte/r Hofstetter Yvonne
Vitis Amir
Zielgruppe Führungspersonen
Kurzbeschreibung Als Führungskraft ist man gerade dann gefragt und gefordert, wenn es im Team oder mit den Klienten/Bewohnenden schwierig wird. Hier lernen Sie, Konflikte konstruktiv anzugehen und dabei in Ihrer Führungsrolle zu bleiben.

Die Mediation bietet bewährte Handlungsprinzipien, um in Konflikten gemeinsam nachhaltige und tragbare Lösungen zu finden. Wir nutzen Grundlagen der Mediation für das Konfliktmanagement, insbesondere eine mediative Haltung und eine entsprechende Gestaltung der Kommunikation und wenden sie in schwierigen (Gesprächs-) Situationen im Führungsalltag an.
Ziele Die Teilnehmenden
• kennen die Haltung und Vorgehensweisen der Mediation,
• lernen heikle Gesprächssituationen klar und zugleich empathisch führen,
• lernen ihr persönliches Konfliktmuster und ihre Entwicklungschancen in der Führung kennen,
• erleben die Wirkung der erlernten Methoden an eigenen Fällen.
Inhalte • Das Eisbergmodell und die Phasen der Mediation
• Grundhaltungen und Kommunikationstechniken aus der Mediation
• Das Riemann-Thomann Persönlichkeitsmodell
• Der Perspektivenwechsel und die Stufen der Anerkennung
Kursdatum 24. August und 6. Oktober 2020
Kursdauer 2 Tage
Kurszeit 09.00 - 16.45 Uhr
Kursort Luzern
Preis 
Mitglieder CURAVIVA
KursgeldCHF 580.00
Nichtmitglieder
KursgeldCHF 700.00
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze



zurück zur Liste