Deutsch
CURAVIVA

Spiele in Betreuung und Aktivierung

zurück zur Liste

Nummer 2021 B37
Titel Spiele in Betreuung und Aktivierung
Untertitel Spielideen für betagte Menschen und Menschen mit Demenz
Fachgebiet Gerontopsychiatrie
Von 22.04.2021
Bis 22.04.2021
Max Teilnehmende 16
Anmeldeschluss 22.03.2021
Lehrbeauftragte/r Hasler Herzberg Gaby
Zielgruppe Mitarbeitende in Pflege und Betreuung, Aktivierung, Spitex
Kurzbeschreibung Setzen Sie in der Aktivierung von Menschen im Alter, oder bei Menschen mit einer Demenz gerne Spiele ein? Haben Sie gute Erfahrungen gemacht? Möchten Sie Ihr Spielrepertoire erweitern?

Spielen aktiviert den ganzen Menschen!
Es trainiert Geschicklichkeit, Beweglichkeit, Konzentration, das Gedächtnis, Mut, Freude, Kooperation und Eigenständigkeit. Ausserdem lenkt es von den Alltagssorgen und Beschwerden ab. Das Spiel schafft Gelegenheit für geselliges Beisammensein mit Gesprächen und fröhlichem Lachen. In dem wir massgeschneiderte Spiele einsetzen wecken wir Körper, Geist und Seele der Bewohnerinnen und Bewohner in der Langzeitpflege und -betreuung.
Ziele Die Teilnehmenden
• lernen viele Spiele kennen und erweitern ihr Spielerepertoire für die Einzelbetreuung und für Gruppen,
• kennen die Grundsätze der Spielagogik für Menschen im Alter,
• sind in der Lage, das neue Wissen und Können in ihren Arbeitsalltag zu transferieren.
Inhalte • Spiele für Menschen im Alter
• Grundsätze der Spielagogik
• Transferarbeit
• Ressourcentalk
Kursdatum 22. April 2021
Kursdauer 1 Tag
Kurszeit 09.00 - 16.45 Uhr
Kursort Luzern
Preis 
Mitglieder CURAVIVA
KursgeldCHF 240.00
Nichtmitglieder
KursgeldCHF 290.00
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze



zurück zur Liste