Deutsch
CURAVIVA

Lehrgang Kunstagogik

zurück zur Liste

Nummer 2022 SP17
Titel Lehrgang Kunstagogik
Untertitel Unterstützung künstlerisch-kreativer Ausdrucksformen
Fachgebiet Spezielle Methoden, Handlungsmodelle
Von 07.06.2022
Bis 05.05.2023
Max Teilnehmende 20
Anmeldeschluss 07.05.2022
Lehrbeauftragte/r Bossert Susanne
Bucher Thomas
Goll Dominique
Locher Brigitte
Näscher Judith
Riedl Christian
Zuffellato Alessandro
Lehrgangsleitung Bischofberger Eva
Zielgruppe Personen, die bereits über pädagogische Fachkenntnisse verfügen und sich zusätzlich für den künstlerisch-kreativen Aspekt ihrer beruflichen Tätigkeit qualifizieren möchten.
Voraussetzungen Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang ist eine Basisausbildung im Bereich Pädagogik, Sozial- oder Sonderpädagogik oder äquivalente Vorkenntnisse mit entsprechender Vorerfahrung. Eine aktuelle Tätigkeit zu mindestens 30 % im pädagogischen, sozial- oder sonderpädagogischen Bereich wird erwartet. Die Teilnahme setzt keine spezielle künstlerische Vorbildung voraus, jedoch die Bereitschaft, sich auf persönliche Erfahrungen mit unterschiedlichsten Ausdrucksmitteln einzulassen und diese den begleiteten Personen in der Berufspraxis zugänglich zu machen.

Kurzbeschreibung In der Kunstagogik gehen wir davon aus, dass alle Menschen kreative Anlagen in sich tragen, die, wenn sie als Ressource wahrgenommen sind, zur Lebendigkeit beitragen können. Im gestalterischen Prozess mit unterschiedlichen Ausdrucksmitteln können diese Seiten entdeckt, sensibilisiert und gefördert werden. Dies gilt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, für Menschen mit Handicap, Verhaltensschwierigkeiten und herausfordernden Lebenssituationen.
Ziele Die Teilnehmenden
• qualifizieren sich für eine kunstorientierteAlltagsgestaltung in der Betreuung und Begleitung von Erwachsenen sowie von Kindern und Jugendlichen im pädagogischen/ agogischen Setting,
• setzen im Rahmen ihrer bestehenden Funktion gestalterisch-kreative Schwerpunkte,
• sorgen für eine fachlich und methodisch sorgfältige Umsetzung kunstorientierter Alltags- und Arbeitsgestaltung,
• können für institutionsübergreifende, grössere Projekte kunstagogische Ideen einbringen.
Inhalte • Kunstagogik – intermodaler/intermedialer Ansatz
• Musik und Rhythmus, Geschichten und Poesie
• Malen, bildnerisches und plastisches Gestalten
• Tanz und Choreographie, Theater und darstellendes Spiel
Kursdatum Juni 2022 - Mai 2023

Kursdauer 27 Tage
Kurszeit gemäss Detailprogramm
Kursort Trogen AR und Zürich
Hinweis Artikel über den Lehrgang Kunstagogik und ein Interview mit der Lehrgangsleiterin Eva Bischofberger: www.weiterbildung.curaviva.ch/sfkunstagogik
Kurskosten CHF 4'800.– für Mitglieder CURAVIVA, CHF 5'760.– für Nichtmitglieder

Downloads  Anmeldeformular 2022
  Detailprogramm 2022
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze


zurück zur Liste