Deutsch
CURAVIVA

Der Notfallkoffer für die Führungsarbeit

zurück zur Liste

Nummer 2020 M10
Titel Der Notfallkoffer für die Führungsarbeit
Untertitel 20 Führungsinstrumente für herausfordernde Situationen
Fachgebiet Grundlagen
Von 12.05.2020
Bis 13.05.2020
Max Teilnehmende 20
Anmeldeschluss 14.04.2020
Lehrbeauftragte/r Schneberger Margarete
Zielgruppe Führungspersonen
Kurzbeschreibung Sie können entspannter arbeiten, wenn in Ihrer «Werkzeugkiste» mit den Führungsinstrumenten auch eine Abteilung für Notfälle eingerichtet ist.
Instrumente für Notfälle sollten leicht anzuwenden und ohne das Studium komplizierter Bedienungsanleitungen einsetzbar sein.
Wie erfahrene HandwerkerInnen genau das zur Situation passende Werkzeug benutzen, so hilft es im Führungsalltag für die überraschenden und die altbekannten kritischen Situationen das entsprechende Werkzeug parat zu haben.
In diesem Fachkurs bekommen Sie handlich beschriebenes «Werkzeug». Dieses Werkzeug können Sie in Ihre bestehende Führungssystematik einsortieren.
Bis 20 Werkzeuge – vom «Fehler an der Wurzel packen» über die «professionelle Entschuldigung» oder der «Checkliste zur Überprüfung der Kommunikation mit einzelnen Mitarbeitenden» werden dargestellt und geübt.
Herausfordernde Situationen können z.B. im Verhaltensbereich einzelner Personen, in der Teamarbeit, der Rollenklarheit, dem Zeitdruck, der Kompetenzfragen und der
Motivation sichtbar werden.
Ziele Die Teilnehmenden
• können die beschriebenen und in der Übung getesteten Werkzeuge sofort anwenden
• fühlen sich ermutigt, Herausforderungen strukturiert zu begegnen
Inhalte • Darstellung und Übung von Führungsinstrumenten für anspruchsvolle Situationen
Kursdatum 12./13. Mai 2020
Kursdauer 2 Tage
Kurszeit 09.00 - 16.45 Uhr
Kursort Luzern
Preis 
Mitglieder CURAVIVA
KursgeldCHF 580.00
Nichtmitglieder
KursgeldCHF 700.00
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze



zurück zur Liste