Deutsch
CURAVIVA

Gut gemeint oder gut gemacht? Bildungs- und Erziehungspartnerschaften in der professionellen Kinderbetreuung

zurück zur Liste

Nummer 2020 SP T
Titel Gut gemeint oder gut gemacht? Bildungs- und Erziehungspartnerschaften in der professionellen Kinderbetreuung
Untertitel Tagung von CURAVIVA hfk und CURAVIVA Weiterbildung
Fachgebiet Sozialpädagogik/Kindererziehung
Von 24.01.2020
Bis 24.01.2020
Max Teilnehmende 110
Anmeldeschluss 06.01.2020
Kurzbeschreibung Die Zusammenarbeit mit Eltern ist heute ein Grundpfeiler in der professionellen Arbeit mit Kindern. Teilweise wird sie als Chance empfunden, teilweise als Last. Sie wird darum auch sehr unterschiedlich wahrgenommen, von eher knappen Kontakten bis hin zur bewusst gestalteten Elternbeteiligung. Oft wissen wir heute in der Praxis wenig über die Wirkung der Zusammenarbeit mit den Eltern, über Möglichkeiten des Gelingens oder über Merkmale, welche die Qualität dieser Zusammenarbeit beeinflussen.

Die Tagung wirft einerseits einen kritischen Blick auf Chancen und Erwartungen von Bildungs- und Erziehungspartnerschaften. Andererseits zeigt sie Möglichkeiten auf, wie die Qualität der Zusammenarbeit überprüft und weiterentwickelt werden kann. Zudem bietet sie einen vielfältigen Einblick in Praxisinstitutionen, die mit dem Thema auf dem Weg sind.
Kursdatum Freitag, 24. Januar 2020
Kursdauer 1 Tag
Kurszeit 9.15 bis ca. 16.15 Uhr
Kursort Zug
Kurskosten Fr. 150.-
Fr. 120.- für Studierende und Praxisausbildner/innen der hfk
(inkl. Mittagessen)
Downloads  Anmeldeformular
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze


zurück zur Liste