Deutsch
CURAVIVA

Basale Stimulation® in der Pflege, Grundkurs (Ersatzkurs)

zurück zur Liste

Nummer 2020 B19
Titel Basale Stimulation® in der Pflege, Grundkurs (Ersatzkurs)
Fachgebiet Gerontologie + Geriatrie
Von 10.09.2020
Bis 02.12.2020
Max Teilnehmende 16
Anmeldeschluss 10.08.2020
Lehrbeauftragte/r Alder-Waser Ruth
Zielgruppe Mitarbeitende in Pflege, Betreuung, Aktivierung und Spitex
Kurzbeschreibung Erwachsene Menschen, deren Wahrnehmung durch Unfall, Krankheit oder Alter beeinträchtigt ist, brauchen regelmässig Anregungen, um den eigenen Körper und die Aussenwelt in für sie verstehbarer Weise zu erfahren und v.a. eine Kommunikation, welche sie als Persönlichkeit meint.

Das Konzept der Basalen Stimulation® eröffnet für Menschen mit beeinträchtigter Wahrnehmung und für Fachpersonen Möglichkeiten, die alltägliche Pflege und Betreuung so zu gestalten, dass Betroffene Selbst- und Mitbestimmung erleben können. Eine gezielte Nutzung der Sinne knüpft an die Lebensgeschichte an, ermöglicht Orientierung, vielleicht sogar Sinnfindung, in der aktuellen Situation und aktiviert die Hirnfunktionen.
Ziele Die Teilnehmenden
• kennen die Grundlagen der Basalen Stimulation®,
• haben erste Erfahrungen zur Gestaltung des basalen Dialoges,
• kennen Möglichkeiten, um das Gelernte in Ihrem Praxisfeld anzuwenden.

Inhalte • Einführung in Wahrnehmung, Bewegung und Kommunikation
• Berührungen und pflegerische Interventionen als basalen Dialog gestalten
• Erfahrungen zur somatischen, vestibulären und vibratorischen Stimulation»

Kursdatum 10./11. September und 2. Dezember 2020
Kursdauer 3 Tage
Kurszeit 09.00 - 16.45 Uhr
Kursort Luzern
Preis 
Mitglieder CURAVIVA
KursgeldCHF 720.00
Nichtmitglieder
KursgeldCHF 870.00
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze



zurück zur Liste