Deutsch
CURAVIVA

Kochen für Menschen mit Schluckstörungen

zurück zur Liste

Nummer 2021 GH21
Titel Kochen für Menschen mit Schluckstörungen
Untertitel Homogene Konsistenzstufen - Menüableitungen - Menüanreichern
Fachgebiet Praktisches Kochen und Ernährung
Von 01.01.2021
Bis 31.12.2021
Max Teilnehmende 16
Lehrbeauftragte/r Fricker Rita
Wegmüller Brigitte
Zielgruppe Küchenverantwortliche und Mitarbeitende
Kurzbeschreibung Von Schluckstörungen können Menschen jeden Alters betroffen sein, oft sind es jedoch Hochbetagte. Mitarbeitende benötigen ein gutes Fachwissen rund um die Ernährung bei Schluckstörungen, damit die betroffenen Heimbewohner/innen ohne Angst vor dem Verschlucken essen können und ausreichend mit Nährstoffen versorgt sind. Die Ernährungsformen für Schluckstörungen gehören in das Angebot einer Institution.

Husten, Räuspern, Verschlucken und Erstickungsanfälle führen dazu, dass die betroffenen
Heimbewohner/innen zu wenig essen und trinken. Dies mündet in Gewichtsverlust,
Mangelernährung, Austrocknung, Immunschwäche und Krankheitshäufigkeit. Mit einer auf die
Schluckbeschwerden abgestimmten Ernährung, helfen Sie mit, die Lebensqualität dieser
Heimbewohner/innen zu verbessern. Die Weiterbildung vermittelt Ihnen die wichtigsten
Grundsätze der Ernährung bei Schluckstörungen. Ausgesuchte Rezepte und Tipps erleichtern
Ihnen die Umsetzung in die Praxis.
Ziele Die Teilnehmenden
• sind über die Ernährungsformen bei Schluckstörungen informiert,
• sind sich bewusst, dass eine gute Zusammenarbeit mit der Pflege wichtig ist,
• lernen die verschiedenen Konsistenzstufen der Speisen und Getränke kennen,
• trainieren anhand praktischer Beispiele die Umsetzung in der Küche und im Küchenalltag.
Inhalte • Anzeichen von Schluckstörungen
• Ernährungstherapieziele
• Die neue IDDSI-Standartisierungsskala der Konsistenzstufen bei Schluckstörungen
• Geeignete und problematische Lebensmittel, Speisen und Getränke
• Verschiedene Produkte zum Anreichern und verdicken von Speisen und Getränken
• Menüableitungen, Diskussion und Austausch der eigenen Erfahrungen
• Praktisches Kochen
Kursdatum Datum folgt, Anmeldung noch nicht möglich
Kursdauer 1 Tag
Kurszeit 1. Tag 9.45 bis 19.00 Uhr, 2. Tag 7.30 bis 16.00 Uhr
Kursort Baden
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze


zurück zur Liste