Deutsch
CURAVIVA

Führungslehrgang Bereichsleitung

zurück zur Liste

Nummer 2022 M02
Titel Führungslehrgang Bereichsleitung
Fachgebiet Führungslehrgänge
Von 01.03.2022
Bis 01.12.2022
Max Teilnehmende 20
Lehrbeauftragte/r Eberle Susanne
Luginbühl Jürg
Ritzenthaler Daniela
Zentner Martin
Lehrgangsleitung Katrin Steger
Zielgruppe Der Lehrgang ist konsequent berufsbegleitend angelegt. Er richtet sich an Bereichsleitende mit Führungsverantwortung in sozialen/sozialmedizinisch/pflegerischen Institutionen.

Voraussetzungen • Abschluss Stufe 1 Teamleitung (Module 1 bis 5) resp. Nachweis fremderworbener Kompetenzen (siehe Hinweis)
• mind. Funktion als Bereichsleitung
• Tertiärabschluss (erforderlich für Leitende von Fachbereichen Betreuung/Pflege)
Inhalte Das Gesamtkonzept der Führungslehrgänge umfasst die Funktionsstufen Team-, Bereichs- und Institutionsleitung und ist spezifisch auf die Handlungskompetenzen und Arbeitsprozesse in Heimen und sozialen Organisationen ausgerichtet. Das praxisnahe Konzept und die persönliche Lernbegleitung in den Lehrgängen gewähren eine optimale Vorbereitung auf die Kompetenznachweise und die eidg. Höhere Fachprüfung nach Stufe 3.

Als Bereichsleitende/r führen Sie ein Team von Kaderpersonen, vertiefen Ihr Führungsverständnis und -verhalten, entwickeln Ihren Bereich strategisch, strukturell und kulturell weiter, gestalten Schnittstellen zu anderen Bereichen, haben Budgetverantwortung für Ihren Bereich.
Abschluss Die Stufe 2 wird mit 3 Kompetenznachweisen und dem Zertifikat CURAVIVA Bereichsleitung abgeschlossen. Die Kompetenznachweise sind Teil und Voraussetzung für die Höhere Fachprüfung Institutionsleitung.
Für das Zertifikat CURAVIVA werden sie ebenfalls vorausgesetzt.
Kursdatum März bis Dezember 2022 (Daten sind noch in Planung)
Kursdauer 27.5 Tage (22.5 Kurstage, inkl. KN 7 / 2 Lerngruppentage / 3 Tage Institutionsbesuche
Kursort Luzern
Hinweis Für persönliche Abklärungen wenden Sie sich bitte an:
Martin Zentner, Bildungsbeauftragter Führung/Management
Telefon 041 419 01 94, E-Mail: m.zentner@curaviva.ch
Hinweis Gleichwertigkeitsbeurteilung von fremderworbenen Kompetenzen:
Über die Gleichwertigkeit von bereits absolvierten Weiterbildungen und
damit die Möglichkeit eines Einstiegs direkt in Stufe 2 oder 3 wird in einem
spezifischen Anerkennungsverfahren entschieden (unabhängige Qualitätssicherungs-
kommission). Das Verfahren ist kostenpflichtig. Die Unterlagen dazu finden Sie unter www.examen-sozmed.ch
Infoveranstaltungen Dienstag, 9. März 2021, 17.00 bis ca. 18.30 Uhr, Zürich
Donnerstag, 17. Juni 2021, 17.00 bis ca. 18.30 Uhr, Luzern
Mittwoch, 20. Oktober 2021, 17.00 bis ca. 18.30 Uhr, Bern

Anmeldung erforderlich:
Birgit Freier, E-Mail: b.freier@curaviva.ch, Telefon: 041 419 72 62
Kurskosten CURAVIVA Mitglieder: CHF 7'500.-, inkl. Kompetenznachweise
Nichtmitglieder: CHF 9'000.-, inkl. Kompetenznachweise

zusätzl. Kosten: siehe Detailprogramm
(Änderungen bleiben vorbehalten)
Downloads  Detailprogramm
  Anmeldeformular
  Vorlage Einverständniserklärung ArbeitgeberIn
  Information Bundesbeitrag SBFI
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze


zurück zur Liste