Deutsch
Artiset Bildung Artiset

Begleitetes Malen mit Menschen mit Demenz

zurück zur Liste

Nummer 2025 B46
Titel Begleitetes Malen mit Menschen mit Demenz
Untertitel "Bilder sagen mehr als Worte"
Fachgebiet Gerontopsychiatrie
Von 24.03.2025
Bis 24.03.2025
Anmeldeschluss 23.02.2025
Lehrbeauftragte/r Gerber Leonore
Zielgruppe Mitarbeitende in Pflege und Betreuung, Spitex, Aktivierung



Kurzbeschreibung Malen ist Ausdruck der Seele. Menschen brauchen Ausdrucksmöglichkeiten und wollen in ihrem Leben Spuren hinterlassen. Mit voranschreitender Demenz ist der sprachliche Ausdruck mit Herausforderung verbunden und nonverbale Ausdrucksformen gewinnen an Bedeutung. Sich ohne Leistungsdruck mit Pinsel und Farbe spielerisch auseinandersetzten zu können, kann den Alltag von Menschen mit Demenz mit bereichern und kann Zugänge zur Identität und zu Erinnerungen öffnen.

Sie gewinnen Einblicke in verschiedene Methoden des begleiteten Malens und lernen Techniken kennen, welche je nach Ressourcen des Menschen mit Demenz individuell angepasst werden können. Sie lernen, Menschen mit einer Malblockade spielerisch an das Malen heranzuführen. Sie erhalten wertvolle Inputs, wie sie eine Malsequenz für Menschen mit Demenz aufbereiten und durchführen können und welche Materialien sich dafür eignen. Ihre praktischen Erfahrungen in der Begleitung von Menschen mit Demenz werden in den Kurs einbezogen.
Ziele Die Teilnehmenden
• lernen die Methoden des begleiteten Ausdrucksmalens und des gelenkten Malens kennen und wissen, wie sie diese ihrer Klienten Gruppe angepasst einsetzen können
• lernen verschiedene Möglichkeiten kennen, Menschen mit einer Malblockade an ein Thema heranzuführen
• Verstehen die Wahrnehmungsveränderungen welche eine demenzielle Erkrankung mit sich bringen kann und wissen wie sie diesen im begleiteten Malen begegnen können
Inhalte • Begleitetes Ausdrucksmalen und gelenktes Malen in Theorie und als Selbsterfahrung in einer
Malsequenz
• Verschiedene Techniken und Zugänge ausprobieren, welche bei einer Malblockade angewendet
werden können
• Wertefreie, ressourcenorientierte Haltung beim Malen mit Menschen mit Demenz
• Methodische Unterstützung zu Materialwahl, Vorbereitung und Durchführung einer Malsequenz
mit Menschen mit Demenz
Kursdatum 24. März 2025
Kursdauer 1 Tag
Kurszeit 09.00 - 16.45 Uhr
Kursort Bern
Freie Plätze Dieser Kurs ist ausgebucht


zurück zur Liste