Deutsch
CURAVIVA

Wie das Schreiben von schriftlichen Arbeiten gelingt

zurück zur Liste

Nummer 2020 B02
Titel Wie das Schreiben von schriftlichen Arbeiten gelingt
Untertitel Eine Schreibwerkstatt
Fachgebiet Vorbereitung eidg. Berufsprüfung Langzeitpflege
Von 27.05.2020
Bis 27.05.2020
Max Teilnehmende 20
Anmeldeschluss 27.04.2020
Lehrbeauftragte/r Schärer-Santschi Erika
Zielgruppe FaGe EFZ, FaBe EFZ, FA SRK, Altenpfleger/in, dipl. Pflegefachpersonen
Kurzbeschreibung Das Schreiben von Arbeiten in Ausbildungen stellt für viele Lernende eine Belastung dar. Negative Erfahrungen aus der Schulzeit werden wach und blockieren das freie Schreiben. Dies muss nicht so bleiben! Das Verfassen von Kompetenznachweisen, Modul- und Abschlussarbeiten kann erlernt werden und sogar Spass machen. Im Seminar lernen Sie, wie dieses Ziel erreicht werden kann. In Einzel-, Paar- oder Gruppenarbeiten werden die einzelnen Elemente zum Schreiben einer schriftlichen Arbeit geübt, Erfahrungen werden ausgetauscht und reflektiert.

Ziele • eine Ideenskizze für die schriftliche Arbeit zu Papier zu bringen,
• Themen, Inhalte, Textbausteine zu ordnen und korrekt Quellen und Zitate anzugeben,
• ihre schriftliche Arbeit zu strukturieren, eine Disposition und ein Inhaltsverzeichnis zu erstellen,
• ihre Arbeit gemäss der Disposition zu schreiben, und wenn nötig anzupassen.
Inhalte • Methoden von der Idee zur schriftlichen Arbeit
• Recherchieren von Literatur, Quellen und Zitate
• Strukturelemente einer schriftlichen Arbeit
• Disposition einer schriftlichen Arbeit
• Der Schreibprozess
• Anliegen und Fragen der Teilnehmenden

Kursdatum 27. Mai 2020
Kursdauer 1 Tag
Kurszeit 09.00 - 16.45 Uhr
Kursort Luzern
Preis 
Mitglieder CURAVIVA
KursgeldCHF 260.00
Nichtmitglieder
KursgeldCHF 310.00
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze



zurück zur Liste